Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Viele Millionen Menschen klagen kontinuierlich unter belastende und quälende Kopfschmerzen. Hat man sie, beginnt ein quälender Prozess. Die Lebensart ist erheblich eingeschränkt, man möchte sich verkriechen.

Die häufigsten Kopfschmerzformen sind:

  • Migräne
  • Spannungskopfschmerzen
  • Clusterkopfschmerzen

Es gibt über 200 Kopfschmerzformen, das macht die Behandlung sehr kompliziert. Wenn die Schmerzen unausstehlich werden, dann ist der Arztbesuch oft vorprogrammiert. Um den Arztbesuch zu verhindern, gibt es zahlreiche Hausmittel gegen Kopfschmerzen.

101 Kopfschmerz Tipps

Hausmittel gegen Kopfschmerzen Tipps

Oft ist der Grund für Kopfschmerzen akuter Flüssigkeitsmangel. Um schnelle Abhilfe zu schaffen, sollte man einen halben Liter Wasser trinken. Während reichlich Alkohol und unzählbarer Kaffeegenuss zu den Kopfschmerzauslösern gehören. Eine ausgewogene Ernährung, Sport, genügend Schlaf verhindern Kopfschmerzen.

 

Minzöl soll gegen den Schmerz helfen, wenn Sie es auf Schläfe und Stirn einige Minuten einmassieren. Ein wirksames Hausmittel gegen Kopfschmerzen sind Wacholderbeeren. Diese sollten mit einem Mörser zerstoßen und mit kochendem Wasser übergossen werden. Nach zehn Minuten können sie die Flüssigkeit sieben und genießen.

Immer wenn Sie spüren, dass der Kopfschmerz beginnt, nehmen Sie 30g Senfmehl, lösen Sie es in 10l warmen Wasser und tauchen Sie Ihre Füße ein paar Minuten ein. Ein weiteres berühmtes Hausmittel gegen Kopfschmerzen ist eine Tasse sehr starken Bohnenkaffee zu trinken, welcher mit einer Zitrone kombiniert sein sollte.

101 Kopfschmerz Tipps

Zucker und andere Süßungsmittel sollte man weglassen. Es schmeckt grässlich, aber schafft schnelle Abhilfe. Es gibt auch andere Getränke, die lindernd wirken sollen: eine Tasse Fleisch- oder Gemüsebrühe mit viel Petersilie oder Rooibostee mit Gewürznelken. Der Tee wird vorbeugend getrunken, aber auch wenn die Kopfschmerzen am stärksten sind.  Ein weniger verbreitetes Hausmittel gegen Kopfschmerzen, aber dennoch hilfreiches, ist ein Tuch, welches mit Quark, viel Zwiebeln oder frischen Meerrettich bestrichen ist, in den Nacken zu legen. Wobei Sie das Zimmer abdunkeln und sich für 30 Minuten aufs Bett legen und entspannen.

Ein absoluter Geheimtipp unter den Hausmitteln ist ein ein Tee aus der Rinde der Silberweide. Die Silberweide hat Acetylsalicylsäure als Wirkstoff, welcher auch in Kopfschmerztabletten enthalten sind. Die genannten Hausmittel gegen Kopfschmerzen sind altbewährte Mittel, aber wenn sich die Symptome nach Tagen nicht bessern, sollte man vorsichtshalber einen Arzt aufsuchen.

 

Tags: , , ,